Sitemap Impressum

Sicherheitstraining für Frauen

Der Kurs/Seminar basiert auf dem Zusammenspiel mentaler und körperbezogener Trainingsinhalte.
Es geht u.a um:

Neben dem Erlernen von Verteidigungsstrategien werden insbesondere Streßsituationen, Täter-Opfer-Verhalten und Elemente der Körpersprache analysiert.
Innerhalb der Trainingseinheiten werden zusätzlich noch Themen integriert, wie Täter-Opfer-Beziehung, juristische Aspekte der Selbstverteidigung und wir bieten Raum für eine abschließende Praxis-Reflexion.

Körperliche Höchstleistungen sind in keiner Weise erforderlich.

Keine besondere Fitneß notwendig.